Mit der Bibel ist schnell Politik gemacht

Wenn man die konservativen Politiker hört, dann sind die christlichen Werte immer nur dann gut, wenn es darum geht, Diskriminierungen zu beschönigen.

Gerade in Österreich halte die ÖFP und FPÖ stehts mit der Bibel dagegen, wenn es um die rechtliche Anerkennung von Homosexuellen in diesem Land geht.

Gregor Gysi erklärt Volker Kauder die Bibel


 

Wenn allerdings die Reichensteuer mit ins Spiel kommt, dann dürfen die Zitate nicht mehr verwendet werden.

Apostel Paulus: Brief des Paulus an Timotheus

Den Reichen musst du unbedingt einschärfen, sich nichts auf ihren irdischen Besitz einzubilden oder sich auf etwas so Unsicheres wie den Reichtum zu verlassen.
Sage Ihnen, dass sie Gutes tun sollen und gern von ihrem Reichtum abgeben, um Anderen zu helfen. So werden sie wirklich reich sein und sich ein gutes Fundament für die Zukunft schaffen, das wahre und ewige Leben zu gewinnen. (1 Timotheus 6:17)

Evangelium Matthäus/Lukas

Und weiter sage ich euch: Es ist leichter, daß ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, denn daß ein Reicher ins Reich Gottes komme. (Matthäus 19:24, Lukas 18:25)

In der Kirche vorne in der ersten Bank zu sitzen als Politiker, sollte wenigsten manchen die eigenen fehlgeleitete Politik vor Augen halten.

Erläuterung:

Zudem wollen wir noch ergänzen, dass die Zivilehe ja zur Abgrenzung von Kirche und Staat geschaffen wurde und Josef der II. nicht unbedingt ein Freund der Kirche war. Somit das damalige “Ehepatent” eigentlich schon gar nicht nach dem Vorbild der kirchlichen Trauung geschaffen wurde. Dies nur mal als Denkanstoss, wenn die ÖVP und FPÖ sich gegen die Öffnung der zivilrechtlichen Ehe für gleichgeschlechtlichen Partner aussprechen.
 

Immanuel Kant - Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen
 

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.