Was hat Straches FPÖ mit Lenin gemeinsam?

Als die Revolution in Russland startete, waren die Armut und der Reichtum vermutlich im selben Verhältnis zueinander wie jetzt. Die Armen waren Leibeigene und der Zar Alexander II. herrschte absolut.

Lenin und Straches FPÖ, AFD, SVP, VB, VVD, FN, LPF, DF
&nbsp

Im ersten Teil der Revolution wurde von Alexander dem II. die Duma eingerichtet, welche den Menschewiken die Mitsprache einräumte, während die Bolschewiken, dieses Recht nicht in Anspruch nehmen durften, sondern nur die Leibeigenschaft aufgehoben wurde.

Immer mehr Leute schlossen sich fortwährend den Protesten und Streiks gegen den Zaren an und so kam es, dass es zu einer Doppelherrschaft kam zwischen der Regierung und den Sowjets.

Der perfide Plan der Deutschen war es damals, die Revolution in Russland weiter voran zu treiben und so finanzierten sie Dr. Parvus, der versprach, die Revolution im Sinne der Deutschen Königshäuser zu beenden und den Frienden mit Deutschland wieder herzustellen. Dies gelang ihm aber nur durch den Führer der extremistischen Sozialisten Lenin.

Die Russischen Revolution


 

Lenin als Vertreter des reichen Bürgertums hatte nie das Ziel, der Bevölkerung mehr Macht zu geben, sondern versprach ihnen nur Arbeit und Brot.

Die späte Rache der Russen im 21. Jahrhundert ist es wohl, diese Revolution nun in Europa voranzutreiben. Dies belegen auch russische Zahlungen an rechtspopulistische Parteien, wie die AfD und andere Gruppierungen. Strache also der kleine Ziehvater einer russischen Rache? Die Zeichen stehen sehr dafür, denn die FPÖ ist eine Reichenpartei, die nun plötzlich den kleinen Bürgern Arbeit und Brut verspricht, sowie Mitsprache bei demokratischen Prozessen. Ja auch die Russen glaubten, dass Lenin den Bürgern mehr Rechte bringen würde und nicht die Bourgeoisie bedient und die Rechte der minderbemittelten Büger beschneidet. Klares Ziel, wer keine oder wenig Steuern zahlt, soll kein Mitspracherecht erhalten (Kommt Euch bekannt vor? Die FPÖ will den Mindessicherungsbeziehern das Wahlrecht entziehen)

Inzwischen wurde Geldflüsse von Russen an die Rechtspopulisten bereits teilweise nachgewiesen und somit sollte wohl die Lenin Finanzierung durch Deutschland abgegolten werden.

Wer sich noch wundern wird, was gehen wird, werden nämlich die Österreicher sein, wenn die FPÖ und AfD immer mehr Macht erlangt. Jeder, der Menschen, deren Vorfahren aus Russland kommen, wissen bereits jetzt, welches Holzgestell für die Proletarier der FPÖ auf dem Marktplatz später aufgebaut werden. Die Geschichte wird sich diesmal nicht zu Gunsten der FPÖ wiederholen, sondern schlussendlich zu derem Verhängnis werden.

Die Buntkarierten stellen die verbale Weisse Armee in Österreich dar, um diese grosse Gefahr für unser Land verhindern werden!

Immanuel Kant - Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen
 

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.